FANDOM


Charlotte von Ridder ist ein Nebencharakter der Ostwind-Reihe. Sie existiert nur in der Kinoverfilmung Ostwind 2.

Biografie

Charlotte reitet seit sie sechs Jahre alt war auf Gestüt Kaltenbach. Sie ist eine ergeizige Reiterin und beschloss das Gestüt zu verlassen, nachdem das Leistungszentrum Sasse in der Nähe eröffnet wurde. Sie wollte noch mehr mit ihrem Pferd Attila erreichen und das konnte Maria Kaltenbach und das Gestüt ihr nicht bieten.

Trivia

  • Charlotte existiert nur in der Kinoverfilmung
  • Charlotte wird von Kenzie Dyslie gespielt, die für die Verfilmungen ihre Pferde James und Attila zur Verfügung gestellt hat.