FANDOM


Hanns de Burgh ist ein Nebencharakter der Ostwind-Reihe. Er ist ein bekannter Springreiter.

Biografie Bearbeiten

Hanns de Burgh kam mit 13 Jahren nach Deutschland. Zuvor lebte er mit seinen Eltern in den Niederlande. Da seine Eltern nicht viel Zeit für ihren Sohn hatten, stromerte Hanns oft tagelang durch die Gegend. Maria Kaltenbach gab ihm Reitstunden, wann immer sie eine Stunde übrig hatte. Erst aus Spaß, doch schon dann entdeckte man Hanns außergewöhnliches Talent.

Bereits in jungen Jahren war Hanns besonders ehrgeizig und so ritt er vier Jahre später für Kaltenbach Turniere.

Nach 35 Jahren beendet Hanns seine Springkarriere mit dem sechsten Sieg beim Großen Preis von Aachen.

Rückkehr nach Kaltenbach Bearbeiten

Buchversion Bearbeiten

Hanns de Burgh nimmt in der Buchversion an einem Turnier in Aachen teil und trifft dort seine alte Reitlehrerin Maria Kaltenbach und dessen Enkelin Mika. Er wird von Maria zu den Kaltenbach Classics eingeladen. Am Tag des Turniers erscheint er dort und sah sich den besonderen Ritt von der halb bewusstlosen Mika und ihrem Pferd Ostwind an. Das Pferd trug wie seine Urgroßmutter Halla seinen Reiter fehlerfrei in Ziel. Somit war Hanns Interesser für das Pferd geweckt. Er unterbreitete Maria Kaltenbach einen Kaufvertrag. Maria die glaubte, dass Hanns als Trainer für sie arbeiten wollte und so das Gestüt retten konnte war entsetzt. Hanns verließ nach einer Weile mit einem Grinsen, dass Grundstück den Maria hatte den Vertrag unterschrieben. Erst als er sich die Unterschrift ansah, stellte er fest, dass Maria mit Pocahontas unterschrieben hatte und somit, der Kaufvertrag nichtig war.

Filmversion Bearbeiten

folgt...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki